b.world

LIFE.feelings.thougts.&so.on
 

Meta





 

Gedanken

Mmh.. Also es ist ja echt schon einige Tage her, dass ich das letzte mal geschrieben habe.
Als ich mir vorhin den vorherigen Eintrag nochmal durchgelesen habe, dachte ich nur - Krass. Wie kann man soviele Fragen aufeinmal stellen bzw. im Kopf haben. Und ich meine das waren noch nichtmal alle Fragen! Es gibt ja noch soviele mehr. Und es ist einfach so, dass er meine ganzen Gedanken in anspruch nimmt. Mittlerweile denk ich echt nur -mal schauen was die Zeit so bringt. Auf der einen Seite. Auf der anderen Seite, ich hoffe so sehr, dass die Zeit was bringt. Und ja. Er macht mich einfach iwie glücklich. Was ich nicht verstehe. Dieses Gefühl an ihn macht mich einfach so glücklich. Und wenn ich ihn sehe, dann denk ich jedes mal nur -wow der sieht echt gut aus. Ich bin dann jedesmal sprachlos und total baff und denke mir, wie kommt es, dass er was mit mir zutun haben will?! Aber ich stelle diese Frage beiseite, denn ich denke jeder fragt sich sowas. Was mich echt gefreut hat ist, dass er mich in der Schule beobachtet. Oder wenn die Gelegenheit dazu besteht, mir ein schönes "Morgen" mit einem bezauberndem Lächeln entgegenbringt. Dann ist der Tag Perfekt. Wenn dann später noch eine Nachricht von im kommt, dann ist der Tag definitiv vollkommen und ich schlafe dann auch besonders gut. 
Bevor ich einschlafe, hör ich immer Radio und wenn ich dann die Lieder höre - in letzter Zeit sind es total langsame und schöne - dann denke ich immer an unser nächstes 'mögliches' treffen. Mittlerweile bin ich soweit, dass ich mir sage, das ICH den ersten Schritt machen werde. Ich denke einfach wenn er nicht, dann ich. Ich mein erster Schritt ist nicht zuviel verlangt. Und wenn es klappt, dann kommt der Rest wie von alleine und zuverlieren hab ich ja eig nichts. Nur halt dann das mit ihm. Aber das weiß ich ja auch ohne ersten Schritt nicht ob es so kommt, deshalb.. es wird mal Zeit. Und ich bin schon ziemlich gespannt auf diesen Moment. (:

Wenn man so überlegt, dann kann man echt sagen, viele Leute sind total falsch. Oder einfach viele Leute reden einfach. Ohne es besser zuwissen. Sowas regt mich total auf. Alle haben sie diese Vorurteile. Okay. Man kann vorurteile haben, ich habe auch welche, doch wenn es dazu kommt, dann möchte ich mir lieber selbst ein Bild von der Person mit den Vorurteilen machen. Ich möchte sie kennenlernen und dann weiß ich ja ob sie stimmen oder nicht. Einige denken einfach. Jo das stimmt, und ja dann ist die Sache gegessen. Und das beste daran ist ja noch, dass sie total den Scheiße dann erzählen obwohl sie es besser echt nicht wissen. Ich hasse solche Leute. Ich verstehe sie. Genauso wenig wie diese eine Person die vorgibt, dass sie nichts mehr gegen mich sagen wird. Und was erfahr ich dann? Dass sie über mich geredet hat und das sie jasoviel besser ist und ich ja nur 'auf partys gehe und Alkohol trinke' ehm hallo?! Wieso sagt sie dann zu mir, boar ja ich will so gerne feiern usw und sofort. Sowas versteh ich echt nicht. Aber soll sie mal labern. Ich brauch sie nicht. Ich werde nicht über sie labern. Ich bin nicht so falsch. Das was sie mir erzählt hat, bleibt auch bei mir, auch wenn ich es erzählen könnte und ihr damit eins auswischen könnte. Ich machs einfach nicht. Auf sowas lass ich mich nicht herab. Thema erledigt.

Ich bin zurzeit iwie lustig drauf (: Obwohl ich sagen muss, dass jetzt Fastenzeit ist und ich mit einer Freundin wette, dass ich keine Gummibärchen esse :S Das wird hart. Vorallem weil es mir so gut geht. Also was heißt gut. Iwie bin ich nicht mehr empfindlich auf den kleinsten Scheiß. Ich steh drüber. Ich verfolge meine eigenen Gedanken und mit denen bin ich teilweise regelrecht überforder. Dann brauch ich auch nicht noch isoein Kack. Aber ich schaff das schon mit den Gedanken. Ich lass das mit dem Nachdenken immer, bis ich dann im Bett bin oder ich eine freie Minute finde. Gedanken sind schon was einzigartiges. Gedanken sind iwie krass. Gedanken sind einfach Gedanken. Keiner weiß was ich denke. Jetzt. Im Moment. Okay. Ich schreib das jetzt zwar alles auf, aber ich mein so Allgemeinen. Es sind meine Gedanken. Keiner kann sie mir nehmen. Also. Krass. Mir fehlen die Worte. Zur Zeit ist es einfach so, es läuft gut. Es läuft gut Zuhause. Es läuft gut mit Freunden. Okay Schule könnte wie immer etwas besser sein, aber was solls. Und wenn ich darüber so nachdenke, dann gibt es Leute, die mich in diese Stimmung bringen. Meine Freunde. Meine Freunde, auf die ich zähle. Die Leute, die wissen wie sie mir gute Laune mache. Die Leute, die einfach wooow sind. Mit denen ich reden kann. Klar, mit dem einen oder anderen nicht so wie mit dem einem oder anderem. Aber jeder hat so seinen Plaz. JEder ist etwas Besonderes. Bei jedem weiß ich wo ich stehe, Also bei denen die ich jetzt 'anspreche' bzw die ich meine. Es gibt natürlich auch welche bei denen ich es nicht weiß. Aber darüber mach ich mir keine Gedanken (außer bei ihm) Und ich hab echt so Leute, bei denen ich weiß. Wenn ich scheiß Laune hab, kann ich zu ihnen kommen und -Zack- geht es mir wieder besser.
So ist es auch mit einigen Liedern. Eines davon. Das ist einfach Krass. (mir fällt auf, ich hab das Wort 'krass' ziemlich oft in diesem Eintrag benutzt) Dieses Lied, ist so zum hören und macht so ein Ohrwurm und es hat von allem iwie etwas. Es ist. Wow. Wolfpackparty. Ich Liebe es. Und es hat mir einer von meine Leuten geschickt
Sowie das Lied, Hase mit Pilotenbrille. Eig so ein total bescheuertes Lied, aber es macht mir gute Laune und es erinnert mich auch immer wieder an die Person von der ich es hab. Und dass macht mich dann noch glücklicher und hach
Dann steh ich zur Zeit noch voll auf Französische Lieder. Nicht auf alle, aber auf einige und die sind echt schön und gehen unter die Haut.
Zur Zeit. Es ist einfach so wie es laufen sollte. Klar. Es gibt immer etwas was nicht so läuft. Aber so alles in einem ist es echt so, das alles läuft. Man wünscht sich zwar noch das eine oder andere, aber auf einmal kann man eh nicht alles bekommen. Und so bin ich -soweit- zufrieden. Und ja. Ich hör mal auf. Ich hab jetzt echt -krass- zuviel geschrieben. Bis dann!

Bin'chen

23.2.10 20:04

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


laura (23.2.10 21:21)
biin froh dass du auf mich gehört hasz wegen dem ersten schritt & so :D & ich bin seehr stolz auf dich maus. einfach dass du dich so entwickelt hasz.& ich weisz ich muss mir nich mehr ständing sorgen machen. ich liebe dich

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen